Paul in Glems am 28.9.

//  News HP

Paul Millns ist ein Urgestein der modernen Bluesmusik. Als Pianist, Sänger und Songwriter hat Millns in den vergangenen Jahrzehnten sein Publikum begeistert. Und auch nach über vier Jahrzehnten auf der Bühne hat dieser begnadete Musiker nichts von seiner Energie verloren.

1945 erblickte Paul Millns in Norfolk das Licht der Welt. Ender der 1960er begann seine Karriere und er trat direkt mit Größen wie Eric Burdon und Alexis Korner auf. In Deutschland schaffte er den Druchbruch mit einem Auftritt im Rockpalast 1980. Als Einfluss auf seine Musik nennt Millns unter anderem Bob Dylan und Ray Charles. Doch Millns geht seit Beginn seiner Karriere eigene Wege. Unablässig arbeitet und feilt er an seinem Sound. Durch seine Musik hat Millns maßgeblichen Anteil an der Entwicklung der britischen Bluesrock-Szene. Keine Frage, Paul Millns ist schon längst zu einer lebenden Legende avanciert.

Datum/Zeit
Date(s) am 28/09/2018>20:30

Veranstaltungsort
Hirsch, Glems

Eintritt: 15 €